Donnerstag, 21. August 2014

Buy less, Choose well

In den letzten Wochen habe ich das ein oder andere Mal das Motto "Buy less, choose well" von Vivienne Westwood gelesen. Als ich es zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich nicht weiter darüber nach. Beim zweiten mal auch nicht nicht. Und beim dritten Mal gefiehl er mir schon ganz gut, aber so richtig wahrgenommen, habe ich es wieder nicht. 
Ein paar Tage später bummelte ich durch einige Geschäfte in Düsseldorf und eine graue, lange Strickjacke bei H&M erweckte mein Interesse. "Buy less, choose well" fiel mir wieder ein und machte mich nachdenklich. "Brauche ich sie? Ist es eine gute Wahl? Hält sie wirklich warm? Kann ich sie gut kombinieren? Gefällt sie mir in ein paar Monaten wohl immer noch?" 
Schließlich verließ ich ohne Jacke das Geschäft. Aber der Gedanke an sie verließ mich nicht, weder am nächsten Tag, noch am Übernächsten. Ich hatte mir inzwischen überlegt, wozu ich sie gut kombinieren kann und war mir ziemlich sicher, dass sie mir auch in einigen Wochen noch gefallen würde. Also fuhr ich zurück zu H&M und kaufte ganz stolz eine graue Strickjacke, ohne den anderen Kleidungstücken im Geschäft überhaupt Beachtung zu schenken. Nun trage ich sie fast täglich zu ganz unterschiedlichen Outfits und bin mir in diesem Fall sicher: ich habe eine gute Wahl getroffen! 








Outfit
Jacke: H&M
Bluse: Zara
Rock: H&M
Schuhe: Zara
Clutch: Zara





Keine Kommentare:

Kommentar posten